Rangzen


Rangzen erzählt von zwei Jungen, dem 7 jährigen buddhistisch erzogenen Tashi, und dem gleichaltrigen Chen aus China, die in der indischen Himalaja Region Dharamshala aufeinander treffen und beste Freunde werden. Doch ihre Freundschaft zerbricht, als Ihnen bewusst wird, dass die Herkunft und der kulturelle Hintergrund ihrer Eltern eine Freundschaft nicht erlauben …

Rangzen
geplant 2017/2018

Buch und Regie:
Gaurav Saxena, Mumbai Indien

Co-Produktion mit der Jar Picture Film, Alan Mac Alex

Drehorte:
Indien, Mcleodganj Town, Dharamkot Village, Dharamshala Himalaja, Pradesh

Sprache:
Tibetisch, Hindu, Chinesisch, Englisch 

Gefördert von Brot für die Welt