Drei Steine für Betty


Amit (11 Jahre) macht sich auf die Suche nach der Schwester von Oma Minnie, die seit dem Holocaust als verschollen gilt. Ausgelöst von Oma Minnies Tagebuch, das diese 1939 auf der Flucht aus Deutschland über Frankreich, Belgien bis in die Schweiz geschrieben hat, gerät Amit immer tiefer in Oma Minnies traurige Geschichte – bis sich Amits und Oma Minnies Geschichte im Hier und Jetzt zu vermischen droht …

Dass Amit am Ende mit der Wahrheit konfrontiert wird, hat nicht zuletzt mit der kleinen Hündin Scarlett zu tun, die ihr den entscheidenden Weg zeigt.